Unseld Lectures, Universität Tübingen

31.05.2010

Vom 22. Juni bis zum 25. Juni finden die Unseld Lectures am FORUM SCIENTIARUM der Universität Tübingen statt.

Die Unseld Lectures vereinen die Bemühungen um den interdisziplinären Dialog, den das FORUM SCIENTIARUM der Universität Tübingen und die edition unseld des Suhrkamp Verlags mit ihren Programmen und Aktivitäten anstoßen. Die Udo Keller Stiftung Forum Humanum hat die Lectures initiiert und fördert sie. In jedem Jahr wird eine herausragende Forscherpersönlichkeit an das FORUM SCIENTIARUM der Universität Tübingen eingeladen, um ihre Arbeiten vorzustellen und darüber in einen Dialog mit der Gesellschaft, mit Kollegen verschiedener Fächer und mit Studierenden zu treten.

Rednerin der Unseld Lecture 2010 ist die Altertumswissenschaftlerin und Philosophin
Martha C. Nussbaum.

Das übergreifende Thema der diesjährigen Veranstaltungen lautet: »Grenzen der Gewissensfreiheit?«.

 

Weiterführende Links

Programm der Unseld Lectures 2010 (PDF)
Programm der Unseld Lectures 2011 (PDF)