Uraufführung: Gesine Schmidt Die Nutznießer. »Arisierung« in Göttingen

15.01.2017

Gesine Schmidts neues Stück Die Nutznießer. »Arisierung« in Göttingen wurde am 14. Januar am Deutschen Theater Göttingen in der Regie von Marcus Lobbes uraufgeführt.

»Das am Samstagabend im Deutschen Theater in Göttingen mit langem Beifall und vereinzelten Bravo-Rufen bedachte Auftragsstück (…) ist zuallererst eine beeindruckende Rechercheleistung von Gesine Schmidt. (… )in Ihrer Intensität und Verdichtung eindrucksvoll. (…) Was hier verhandelt wird, Fragen nach Vorurteilen, Begehrlichkeiten und Profiten, Mut und Zivilcourage, geht uns alle an. Auch heute.« (Hessisch Niedersächsische Allgemeine-online, 16.1.2017)

»(…) wer sich darauf einlässt, findet eine dichte, wuchtig erzählte Geschichte, die mit beeindruckender Akribie recherchiert ist. Und vielleicht auch eine kleine Parallele, die gerade in heutiger Zeit bedenkenswert sein dürfte: Die Katastrophe kommt schleichend, und wenn man sie sieht, dann ist es schon zu spät.« (Die Deutsche Bühne, 16.1.2017)