Uraufführung: Martin Heckmanns Mein Herz ist rein

14.09.2016

Martin Heckmanns Stück Mein Herz ist rein (ursprünglicher Titel: Die Jugend von Gestern) wurde am 11. September am Staatsschauspiel Dresden in der Regie von Evgeny Titov uraufgeführt.

»Schließlich konkurrieren die Figuren, überfordert von den Ansprüchen an sich, mit ihren eigenen, längst gescheiterten Beziehungsmodellen … Zunehmend trunken vom Wein« fallen »die Masken der verzweifelten Selbstoptimierer; erkennen am Ende alle, dass sie vergessen haben, was Liebe ist. Das ist gelungen.« (Dresdner Morgenpost, 13.9.2016)

»Nicht mit Originalen, sondern mit Typen besetzt Heckmanns sein Versuchslabor … Es scheint einen Bedarf an Theater zu geben, das bürgerliche Fassaden zersägt und dabei mit fröhlichem Furor zu Werke geht.« (Sächsische Zeitung, 13.9.2016)