Uwe Tellkamp erhält den Kulturpreis der deutschen Freimaurer

10.05.2017

Die Großloge der Alten Freien und Angenommenen Maurer von Deutschland verleiht ihren Kulturpreis an den Lyriker und Schriftsteller Uwe Tellkamp. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis würdigt dessen besondere Verdienste und sein herausragendes literarisches Wirken als bedeutender Autor der Gegenwartsliteratur.

In der Begründung heißt es: »Mit seinen Werken gelingt Uwe Tellkamp nicht nur eine Aufbereitung aktueller politischer und gesellschaftlicher Themen, sondern auch die geschichtsphilosophische Deutung historischer Ereignisse – insbesondere der friedlichen Revolution in der DDR. Seine Werke sind Zeugnis der literarischen Erinnerungskultur, die Geschichte und Fiktion verbinden und archivieren, was nicht vergessen werden darf. Uwe Tellkamp führt in seinen Werken in einer symbolischen, gleichnishaften Erzählweise auf unterschiedlichen Wegen seinem Leser die Bedeutung der aufklärerischen Werte Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität vor Augen.«

Am 24.05.2017 findet um 11.30 Uhr ein Pressegespräch im Hotel Hilton in Dresden statt. Der Preisträger wird dort anwesend sein. Der Preis wird am 25.05.2017 um 16.15 Uhr im Stadtmuseum Dresden überreicht. Die Festrede hält der Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Jürgen Kaube.

Personen zur Newsmeldung