Volker Schlöndorff verfilmt Ani-Roman für das ZDF

22.01.2016

Friedrich Anis Roman Der namenlose Tag wird von Regisseur und Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff für das ZDF verfilmt. Die Hauptrolle soll Thomas Thieme übernehmen.

In seinem Roman hat Ani, der für sein Schaffen vielfach ausgezeichnet wurde und dessen Bücher etwa Grundlage der Tabor-Süden-Filme des ZDF waren, einen neuen Ermittler geschaffen: einen pensionierten Kriminalkommissar, der sich endlich Abstand von seiner Arbeit erhofft, als sich plötzlich ein Vater bei ihm meldet, dessen Tochter sich vor vielen Jahren erhängt haben soll...  Volker Schlöndorff: »Ein großartiger Stoff, auf den ich mich sehr freue. Alle Konflikte unterm Teppich, das Kind hängt am Baum, eine schaurig erschütternde Familiengeschichte – ich freue mich auf die Arbeit«.

Personen zur Newsmeldung

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung