Vorschau: Uraufführung Jörn Klare Höhenrausch

20.08.2017

Jörn Klares neues Stück Höhenrausch, eine Auftragsarbeit für das Staatstheater Nürnberg, wird dort am 7. Oktober in der Regie von Julia Prechsl uraufgeführt.

Der Dramatiker, Sachbuchautor, Journalist und Gelegenheitsbergsteiger Jörn Klare – der sich am 6962 Meter hohen Aconcagua schwere Erfrierungen zugezogen hat – entwirft in diesem dichten, ungemein bildstarken Monolog (mit weiteren Stimmen) das faszinierende Porträt eines Grenzgängers, der auf dem sprichwörtlichen Gipfel seines Erfolgs das ewig treibende »weiter, weiter, weiter« verweigert.

Personen zur Newsmeldung