Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2011 für Sibylle Lewitscharoff

06.10.2011

Sibylle Lewitscharoff erhält den »Wilhelm-Raabe-Literaturpreis der Stadt Braunschweig 2011« für ihren Roman Blumenberg. In der Begründung der Jury heißt es, die Autorin entwerfe in ihrem Roman Blumenberg »eine biografische Fantasie über den berühmten deutschen Philosophen, die die herkömmlichen Pfade realistischen Erzählens mit provokantem Übermut verlässt«.

Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert, wird jährlich vergeben und würdigt einen aktuellen, zeitgenössischen Roman.

Die Preisverleihung findet am 6. November im Staatstheater Braunschweig statt. Zu den bisherigen Preisträgern gehören auch Ralf Rothmann und Andreas Maier.

Videobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung