Wilhelm Schmid nominiert für den Tractatus-Essaypreis 2014

02.07.2014

Wilhelm Schmid ist mit seinem Werk Gelassenheit – Was wir gewinnen, wenn wir älter werden für den Tractatus-Essaypreis 2014 nominiert.

Der Essaypreis wird jährlich vom Verein Philosophicum Lech vergeben und ist mit 25.000 Euro dotiert. »Prämiert werden herausragende deutschsprachige kulturwissenschaftliche Publikationen, die philosophische Fragen in einer breiten Öffentlichkeit verständlich auf dem immer wichtiger werdenden Feld geistiger Auseinandersetzung und Standortbestimmung diskutieren«, so der wissenschaftliche Philosophicum-Leiter Konrad Paul Liessman.

Die Preisverleihung findet im September im Rahmen des 18. Philosophicum Lech statt.

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Themen zur Newsmeldung

Weiterführende Links