Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis

16.05.2012

Anna Katharina Hahn ist Trägerin des diesjährigen Wolfgang-Koeppen-Literaturpreises. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis wird seit 1998 alle 2 Jahre durch die Universitäts- und Hansestadt Greifswald verliehen. Der jeweils letzte Preisträger schlägt den neuen vor.

Anna Katharina Hahn wurde in diesem Jahr von Joachim Lottmann vorgeschlagen, mit der Begründung: »Hahn schreibt präzise, unideologisch, gegenwärtig, also Stuttgart 21 kommt vor, schwache Vätermänner, die aber liebevoll zu ihren Kindern sind. … Jeder führt ein Leben, für das der Leser Verständnis hat. Man sieht alle Beschädigungen und kann sich nicht auf eine Seite schlagen. Wundervoll. Eben echte Literatur...«

Der Literaturpreis wird am 23. Juni in Greifswald verliehen.

Personen zur Newsmeldung

Weiterführende Links