Zum Drehbeginn von »Mittelreich«

07.02.2017

Josef Bierbichler verfilmt seinen eigenen Roman Mittelreich. Er führt dabei nicht nur Regie und zeichnet für das Drehbuch verantwortlich, sondern steht zudem als alter Seewirt vor der Kamera. Drehbeginn war am vergangenen Wochenende in Mitteldeutschland.

Die weiteren Rollen übernehmen Martina Gedeck (Theres), Simon Donatz (junger Seewirt), Sophie Stockinger (Theres, jung), Irm Hermann (Philomena) und Sarah Camp (Hertha). Gedreht wird an insgesamt 31 Tagen in einem Winter- und einem Sommerteil in Thüringen und in Bayern. Josef Bierbichler sagt über die Adaption seines Romans: »Für das Schreiben des Drehbuchs galt es, die Geschichte des Romans, die sich nach und nach über einen erzählten Zeitraum von siebzig Jahren dehnt, so zu bündeln und ihren Fokus entsprechend einzustellen, dass eine eigenständige, filmgerechte Erzählung daraus werden konnte.«

Audiobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung