Zum 60. Geburtstag von Judith Butler

24.02.2016

Judith Butler feiert heute ihren 60. Geburtstag. Mit ihren Arbeiten beeinflusste die US-amerikanische Philosophin und Theoretikerin zahlreiche Diskurse innerhalb der politischen Philosophie, der Ethik sowie der Gender Studies. Seit Ende der 1980er Jahre erhalten Butlers Arbeiten zur feministischen Theorie internationale Aufmerksamkeit. Mit ihrer viel beachteten Schrift Das Unbehagen der Geschlechter stieß sie 1990 die Diskussionen um die Queer-Theorie an. Judith Butler lehrt Rhetorik, Komparatistik und Gender Studies an der University of California in Berkeley.

Judith Butlers neues Buch Anmerkungen zu einer performativen Theorie der Versammlung wird im Herbst 2016 in der Suhrkamp Wissenschaft erscheinen.
Zum Top-Thema Suhrkamp Wissenschaft zu Judith Butler »
 

Personen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung