Zum 135. Geburtstag von P.G. Wodehouse

15.10.2016

Am 15. Oktober 2016 wäre P.G. Wodehouse 135 Jahre alt geworden.

Der Autor wurde am 15. Oktober 1881 als Pelham Grenville Wodehouse in Guildford, Surrey geboren, verbrachte jedoch den größten Teil seines Lebens außerhalb Großbritanniens. Auf seinen 1902 veröffentlichten ersten Roman folgten 95 weitere, daneben schrieb er vierzig Theaterstücke sowie zweihundert Kurzgeschichten und Essays. Zu seinen bekanntesten Schöpfungen zählen zweifelsohne die beiden Figuren Bertie Wooster und dessen Kammerdiener Jeeves. Kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges verließ Wodehouse Großbritannien für immer und wurde 1955 amerikanischer Staatsbürger. Dennoch wurde er 94-jährig von Queen Elizabeth II. in den Ritterstand erhoben. Er starb zwei Monate später am 14. Februar 1975 in Southampton, New York.

Im Suhrkamp Verlag erschienen zuletzt seine Romane Jeeves wirkt Wunder und Onkels Erwachen. Im Frühjahr 2017 wird außerdem Auf geht's, Jeeves! erscheinen.

Personen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung