Zum 70. Geburtstag von Ulrich Beck

15.05.2014

Ulrich Beck feiert heute seinen 70. Geburtstag. Der Soziologe und Risikoforscher wurde am 15. Mai 1944 in Stolp in Hinterpommern geboren. Nach seinem Studium der Soziologie, Philosophie, Psychologie und Politikwissenschaft in München promovierte er dort im Jahr 1972 und wurde sieben Jahre später im Fach Soziologie habilitiert. Sein wissenschaftliches Hauptinteresse gilt dem Grundlagenwandel moderner Gesellschaften, insbesondere im Zeichen der Globalisierung. Er beschäftigt sich mit den daraus erwachsenden theoretischen, empirischen und methodologischen Fragen sowie den Konsequenzen und Risiken, die dieser Wandel für Wirtschaft, Politik, Kultur und Massenmedien nach sich zieht.
Sein 1986 erstmals veröffentlichtes Buch Risikogesellschaft. Auf dem Weg in eine andere Moderne wurde zu einem Bestseller. Der darin geprägte Begriff der Risikogesellschaft machte ihn international und weit über akademische Kreise hinaus bekannt.
Im Suhrkamp Verlag erschien zuletzt u. a. Das deutsche Europa. Neue Machtlandschaften im Zeichen der Krise.
Ulrich Beck wurden mehrere Ehrendoktorwürden europäischer Universitäten und zahlreiche Preise verliehen.
Der Suhrkamp Verlag gratuliert seinem Autor.

Audiobeiträge zur Newsmeldung