Zum Kinostart von »Anonymus«

18.08.2011

Am 10. November 2011 kommt der Film Anonymus (Regie: Roland Emmerich) in die deutschen Kinos. Er basiert auf der These, die bisher am überzeugendsten in Kurt Kreilers romanhafter Biographie Der Mann, der Shakespeare erfand entwickelt worden ist: Edward de Vere, Earl of Oxford ist der Urheber von Shakespeares Werken.

›Angesiedelt in der politischen Schlangengrube des elisabethanischen Englands, spekuliert Anonymus über eine Frage, die schon seit vielen Jahrhunderten zahlreiche Wissenschaftler und kluge Köpfe von Mark Twain und Charles Dickens bis hin zu Henry James und Sigmund Freud beschäftigt hat, nämlich: Wer war der Autor der Stücke, die William Shakespeare zugeschrieben werden?‹ (© Sony Pictures)

Videobeiträge zur Newsmeldung

Audiobeiträge zur Newsmeldung

Personen zur Newsmeldung

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links