Zum Kinostart von »Junges Licht«

22.04.2016

Ab 12. Mai läuft die Verfilmung von Ralf Rothmanns Junges Licht in den Kinos. Regie führte Adolf Winkelmann (Jede Menge Kohle und Die Abfahrer), in den Hauptrollen sind Charly Hübner, Peter Lohmeyer, Lina Beckmann und Oscar Brose zu sehen.

In Junges Licht erzählt Ralf Rothmann in der ihm eigenen, eindringlichen Sprache von den letzten Wochen der Kindheit, ihren leisen Schrecken und dem erhellenden Trost: »Wenn du dich für die Freiheit entschieden hast, kann dir gar nichts passieren. Nie.«

 

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Themen zur Newsmeldung

Reihen zur Newsmeldung

Weiterführende Links