Zum Tod von Dieter Groh

29.07.2012

Der Historiker Dieter Groh ist am 29. Juli im Alter von 80 Jahren in Heidelberg verstorben.

Dieter Groh, 1932 in Frankfurt geboren, studierte von 1952 bis 1958 Rechtswissenschaften, Geschichte, Philosophie und Slawistik in Heidelberg und Paris. 1974 wurde er als Professor für Neuere Geschichte an die Universität Konstanz berufen und 1997 emeritiert.

Im Suhrkamp Verlag sind u. a. erschienen: Göttliche Weltökonomie und Schöpfung im Widerspruch.

Personen zur Newsmeldung

Titel zur Newsmeldung

 

Reihen zur Newsmeldung