Neue szenische Literatur und theaterästhetische Positionen in autorenbezogenen Einzelbänden. 2013 startete suhrkamp spectaculum mit neuem inhaltlichen Konzept. Zeitgenössische Theatertexte in ihren vielfältigen Formen erfahren seit Jahren eine wachsende Aufmerksamkeit – in den Spielplänen der Theater, beim Publikum, in den Debatten über die Zukunft des Theatersystems. suhrkamp spectaculum dokumentiert den Stellenwert dramatischer Literatur im Suhrkamp Verlag.

Jährlich erscheinen vier Bände.

Ein Bezug im Abonnement ist möglich.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an eine Buchhandlung Ihrer Wahl.