Einar Schleef

1 Herr, 1 Dekoration

UA: frei zur UA

Stephan Kaluza

Stephan Kaluza

3D

Clara ist tot. Traurig macht das ihren Vater Albert schon, aber er findet, auch, weil seine Frau Bette endlich wieder aufgetaucht ist, dass es nun an der Zeit ist für einen Neuanfang. Darauf hat er all die 20 Jahre lang gewartet, seit sie damals einfach m ...
mehr zum Bühnenstück »

1 Dame, 1 Herr

UA: Schauspiel Stuttgart
26.10.2012
Regie: Stephan Kimmig

 

Martin Heckmanns, Thomas Melle

4 Millionen Türen

Ein Zimmer mit vier Türen. Ernst, dazu Bendt, später dazu Ella, noch später dazu Felix sind offenbar zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen, warten in dem Zimmer mit den vier Türen wohl darauf, hereingebeten zu werden. Ihr gegenseitiges Kennenlernen birgt ...
mehr zum Bühnenstück »
mehr zum Hörspiel »

1 Dame, 4 Herren, 1 Dekoration

UA: Deutsches Theater Berlin
01.10.2004
Regie: Eike Hannemann

Albert Ostermaier

Albert Ostermaier

99 Grad

»Das Gesetz dieses Stückes ist die Entropie, der Wärmetod einer Kultur. Die Betriebstemperatur ist 99 Grad, der Regen hat aufgehört. Ein Chromosomensommer. Eine Nacht. Ein Traum.« Ein junger Chemiker, ein Start-Up-Unternehmer, geht mit einem neuen Produk ...
mehr zum Bühnenstück »

4 Damen, 7 Herren

UA: Münchner Kammerspiele
01.06.2002
Regie: Karin Beier

Thomas Bernhard

Thomas Bernhard

A Doda

Sieben Dramolette, entstanden zwischen 1977 und 1981, siebenmal Thomas Bernhard, wie er manchen überraschen mag: Neben den rhetorischen Großformen, den Künstler- und Großbürgerdramen beherrscht er ebenso virtuos die politisch zugespitzte kurze Farce und d ...
mehr zum Bühnenstück »

1. Dramolett

2 Damen

UA: Schauspielhaus Bochum
07.11.1981
Regie: Uwe Jens Jensen, Claus Peymann

Bertolt Brecht

Fragment

UA: Berliner Ensemble
01.06.1997
Regie: Jürgen Kruse

Gisela von Wysocki

Gisela von Wysocki

Abendlandleben oder Apollinaires Gedächtnis

Am 17. März 1916 wird der Dichter Guillaume Apollinaire als Weltkriegssoldat von einer deutschen Granate am Kopf verletzt. Die Ärzte müssen eine Schädelbohrung vornehmen. Mit Hilfe des hochgestellten Operationsspiegels lässt man den Patienten seinen geöff ...
mehr zum Bühnenstück »
mehr zum Hörspiel »

UA: Theater Basel
05.01.1999
Regie: Jossi Wieler

Thomas Köck

Thomas Köck

abfall der welt

»abfall der welt ist ein Projekt an der Schnittstelle von Theater und Tanz zusammen mit der Regisseurin Marie Bues und der Choreografin Nicki Liszta, basierend auf den Biografien einer amerikanischen und einer deutschen Tänzerin über Ökonomien des Mülls, ...
mehr zum Bühnenstück »
Neu

UA: Badisches Staatstheater Karlsruhe
15.02.2018
Regie: Marie Bues

Nelly Sachs

Ein Spiel für Wort-Mimus-Musik. 1944

3 Damen, 7 Herren

UA: Internationales Institut für experimentielle Kunst und Ästhetik Wien
30.05.1969

Nelly Sachs

Diese Szene ist auf der Netzhaut des Menschen zu suchen

2 Damen, 1 Herr, 1 Dekoration

UA: Schauspielstudio Iserlohn
08.03.1967

Martin Walser

Stück in drei Bildern

1 Dame, 3 Herren, 2 Dekorationen

UA: Münchner Kammerspiele, Werkraumtheater
28.11.1961
Regie: Günter Gräwert

Noah Haidle

Noah Haidle

Ada und ihre Töchter

Nach 27 Jahren als Familienoberhaupt der "Posten Family" in einer drittklassigen Seifenoper, verliert Ada zunehmend den Bezug zur Realität. Ihre hoch schwangere Tochter Ophelia, die nicht nur mit einem wenig alltagstauglichen Namen leben, sondern sich auc ...
mehr zum Bühnenstück »

Originaltitel: What is the Cause of Thunder

2 Damen

UA: Williamstown Theatre Festival
22.07.2009
Regie: Nicholas Martin

 

Ein Stück in zwei Handlungen

3 Damen, 4 Herren, 1 Dekoration

UA: Landestheater Darmstadt
12.01.1964
Regie: Heinz Schirk

 

Originaltitel: Advent

Ein Mysterium

 

Originaltitel: Advent

Ein Mysterium

4 Damen, 8 Herren

Christoph Nußbaumeder

Christoph Nußbaumeder

Von Affen und Engeln

Auf einem Weihnachtsmarkt bildet sich unter der strengen Aufsicht einer Marktleiterin, die die Gesetze des Kapitalismus verinnerlicht hat, eine temporäre Gesellschaft. Hier verdienen sich prekär lebende Menschen als Wahrsager, Weihnachtsmann, Engel und ...
mehr zum Bühnenstück »

3 Damen, 5 Herren

UA: Ruhrfestspiele Recklinghausen in Koproduktion mit den Sophiensaelen Berlin
13.05.2015
Regie: Bernarda Horres

Marguerite Duras

Marguerite Duras

Agatha

Eine junge Frau und ein junger Mann treffen sich in einer Villa am Meer. Hier haben sie einst die unbeschwerten Ferien ihrer Kindheit verbracht. Sie schweigen. Sie schauen sich nicht an. Sie ist gekommen, um sich für immer von ihm zu verabschieden. Der Ma ...
mehr zum Bühnenstück »
mehr zum Hörspiel »

Originaltitel: Agatha

1 Dame, 1 Herr, 1 Dekoration

UA: Montpellier
22.04.1982

 

Originaltitel: AH Q

Chinesische Tragödie nach Lu Hsün

4 Damen, 9 Herren

UA: Théâtre de l’Aquarium à la Cartoucherie de Vincennes
01.11.1975
Regie: Jacques Nichet

 

Sophokles

Aias

Aias, größter Griechenheld vor Troja nach Achilleus, will seine, wie er meint, verlorene Ehre durch eine ausgesuchte Rachetat zurückerlangen - und stürzt durch gerade diese Tat erst wirklich in die Schande. ...
mehr zum Bühnenstück »
1, 2, 3, ... 58, 59, 60