»Die Untersuchung des glücklichen Lebens ist der einzige Gegenstand, den sich die Philosophie zum Zweck und Ziel setzen muß.« Cicero

Nicht nur die Philosophie verfolgt dieses Ziel seit Jahrhunderten und hat zahlreiche bemerkens- und bedenkenswerte Werke hervorgebracht, auch in der Literatur ist die Frage nach der richtigen, sinnvollen und glücklichen Lebensgestaltung zentral.

Neben diesen klassischen Werken widmet sich auch die Bibliothek der Lebenskunst der alten Frage nach der richtigen Gestaltung des Lebens. Sie versteht sich als eine Sammlung von Reisebegleitern durch unsere Lebenswelten. Die Bibliothek bewegt sich zwischen Literatur und Wissenschaft, lädt ein zum Denken, macht Lust zum Philosophieren – und auf die Kunst, zu leben.