Die Poetologie befindet sich in stetem Wandel. Diesen zu beschreiben bekommen jedes Jahr renommierte Schriftstellerinnen und Schriftsteller bei den Poetikvorlesungen die Gelegenheit. Seit 1950 findet die Veranstaltungsreihe regelmäßig in Frankfurt statt, aber auch in Leipzig, Heidelberg und Zürich referierten verschiedene Autoren bereits zur poetischen Praxis.