Mahler: Thomas Bernhard. Die unkorrekte Biografie

Nicolas Mahler: Thomas Bernhard. Die unkorrekte Biografie

In 99 rasant-komischen Bildern gibt der Großmeister des Minimalismus, der bereits Thomas Bernhards Alte Meister und Der Weltverbesserer »kongenial« adaptiert hat, eine witzig-böse Tour durch das Leben des berühmten Übertreibungskünstlers – vom Aufwachsen ohne Vater, über die enge Beziehung zu seinem Großvater Johannes Freumbichler bis zu ersten literarischen Erfolgen und Aufführungen seiner Theaterstücke.

Weitere Informationen zum Buch »

Julia Leeb: Menschlichkeit in Zeiten der Angst

Julia Leeb: Menschlichkeit in Zeiten der Angst

Die Fotojournalistin Julia Leeb berichtet von den gefährlichsten Orten unserer Welt. In ihren Reportagen über die Kriegsgebiete und Revolutionen unserer Welt schildert sie, wie sich Menschen in Extremsituationen verhalten, aber auch immer wieder Begegnungen voller Schönheit und Hoffnung.

Weitere Informationen zum Buch »
Camila Sosa Villada: Im Park der prächtigen Schwestern

 

Camila Sosa Villada: Im Park der prächtigen Schwestern

Hass verjagt Camila von zu Hause. Sie geht in die Stadt, auf der Suche nach einem Ort, an dem sie feiern kann, was sie ist: trans. Sie trifft ihresgleichen, wird Teil einer Wahlfamilie aus Prostituierten und Marginalisierten. Lebensgeschichte, Roman, Märchen, Manifest – Im Park der prächtigen Schwestern erzählt von der Freude am Leben, von Zugehörigkeit, von Befreiung und der alles entscheidenden Macht der Fantasie.

Weitere Informationen zum Buch »

Robert Moor: Wo wir gehen

 

Robert Moor: Wo wir gehen

Als Robert Moor den Appalachian Trail entlangwanderte und endlose Kilometer auf den Weg vor seinen Füßen starrte, trieb ihn mehr und mehr die Frage um, warum es überhaupt so etwas wie Wege gibt und wie sie entstehen. Er reiste sieben Jahre lang rund um den Globus, beschritt große Routen ebenso wie schmale Cherokee-Pfade – und setzte sich der Wildnis aus. Seine eigenen Erlebnisse verbindet er aufschlussreich mit Erkenntnissen aus Wissenschaft, Geschichte und Philosophie.

Weitere Informationen zum Buch »

Marozzi: Islamische Imperien

 

Justin Marozzi: Islamische Imperien

Von der Geburtsstunde der neuen Religion führt uns Marozzi über das Zeitalter der islamischen Aufklärung und imperialen Ausdehnung bis hin zu den politischen und theologischen Brüchen und Erneuerungen in der Gegenwart. So entsteht ein einmaliges und epochenübergreifendes Panorama.

Weitere Informationen zum Buch »

Krimis & Thriller
 
Kalender
 
Notizbücher

Candice Fox: DarkStephen Greenall: Winter TrafficMelissa Scrivner Love: Lola

 
 
»Freuden und Tage« - Insel-Bücherei Kalender 2021Hermann Hesse: Kalender 2021Hermann Hesse: Insel-Kalender für das Jahr 2021   Notizbuch: Tage des LesensNotizbuch Insel-BüchereiNotizbuch edition suhrkamp

 

 
Deutsche Krimi-Erstausgaben und hervorragend übersetzte Originalausgaben – Nervenkitzel, Spannung, Gänsehaut. Lesen Sie Monat für Monat einen neuen Kriminalroman.   Kalender zum Schmökern, zum Verschenken und für den täglichen Bedarf: literarische Begleiter durch das Jahr, Calendarium, Wand- und Taschenkalender   In ihrem reihenspezifischen Aussehen bietet jedes der Notizbücher individuellen Raum für kreative Ideen, persönliche Gedanken und originäre Beobachtungen.
Zu Krimis & Thriller »   Zu den Kalendern »   Zu den Notizbüchern »

 

Veranstaltungen

Alte Meister

Regie: Robert Pienz
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt

Schauspielhaus Salzburg

Erzabt-Klotz-Str. 22
5020 Salzburg
Andorra

Regie: Markolf Naujoks
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt
 

Theater Erlangen

Erzabt-Klotz-Str. 22
2050 Erlangen
Miroslava Svolikova

Regie: Britta Ender
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt

Theater und Orchester Heidelberg

Theaterstraße 10
69117 Heidelberg
Die Kraft der Demokratie

Die Veranstaltung wird verschoben, ein Nachholtermin wird in Kürze bekanntgegeben
Buchpremiere
Roger de Weck präsentiert sein Buch Die Kraft der Demokratie. Eine Antwort auf die autoritären Reaktionäre

Eine Veranstaltung des Literaturhauses Zürich und des Kaufleuten

Kaufleuten
Klubsaal

Pelikanplatz
8001 Zürich
Stern 111

Diese Veranstaltung muss leider entfallen.
Im Rahmen der Kampagne »#zweiterfruehling« des Netzwerks der Literaturhäuser
Lutz Seiler liest aus Stern 111
Moderation: Katrin Schumacher

Literaturhaus Leipzig, Großer Saal

Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
Erzählungen

Slowenischer Kulturverein St. Johann
Regie: Alenka Hain
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt

teater.šentjanž st.johann

St. Johann im Rosental / Šentjanž v Rožu 33
9162 Strau
Herzklappen von Johnson & Johnson

Die Veranstaltung wird auf den 6. April 2022 verschoben
Im Rahmen der Reihe »Literatur in Fürstenfeld«
Valerie Fritsch liest aus ihrem neuen Roman Herzklappen von Johnson & Johnson
Moderation: Thomas Kraft

Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Säulensaal

Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck
Der Theatermacher

Regie: Kay Voges
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt
 

Volkstheater Wien

Arthur-Schnitzler-Platz 1
1070 Wien
Der Hals der Giraffe

Regie: Thilo Voggenreiter
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt

Theater Magdeburg

Universitätsplatz 9
39104 Magdeburg
Miroslava Svolikova

Regie: Jakob Weiss
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt

ETA Hoffmann Theater Bamberg

E.T.A.-Hoffmann-Platz 1
96047 Bamberg
Die Dreigroschenoper

Regie: Rüdiger Burbach
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt

 

Theater Kanton Zürich

Scheideggstrasse 37
8404 Zürich
Der kaukasische Kreidekreis

Regie: Sascha Bunge
Findet zu diesem Zeitpunkt nicht statt
 

Landesbühne Niedersachsen Nord

Virchowstraße 44
26382 Wilhelmshaven
Furcht und Freiheit

Die Veranstaltung wird verschoben, ein Nachholtermin wird in Kürze bekanntgegeben
Im Rahmen der Reihe »Brandenburgische Gespräche« mit dem Thema »Grenzenlose Identität«
Jan-Werner Müller im Gespräch mit Karl Schlögel
Moderation: Natascha Freundel

Staatstheater Cottbus
Großes Haus

Schillerplatz 1
03046 Cottbus
Afropäisch

Die Veranstaltung muss leider entfallen. Ein Nachholtermin wird gesucht
Johny Pitts präsentiert sein Buch Afropäisch
Moderation: Jovita dos Santos Pinto
Vortrag: Amina Abdulkadir

 

Kaufleuten Zürich

Pelikanplatz 1
8001 Zürich
Stern 111

Diese Veranstaltung muss leider entfallen
Nachholtermin der ursprünglich für den 2. April 2020 geplanten Lesung
Lutz Seiler liest aus seinem neuen Roman Stern 111
Moderation: Thomas Geiger

Capitol - Bild und Bühne

Bayreuther Str. 4
93327 Sulzbach-Rosenberg

Nachrichten