Andreas Pflüger

Andreas Pflüger
© Stefan Klüter

Andreas Pflüger wurde 1957 in Thüringen geboren. Er wuchs im Saarland auf und lebt seit vielen Jahren in Berlin. Zu seinen Werken gehören Theaterstücke, Drehbücher für Kino- und Fernsehfilme, Hörspiele und Romane. Niemals ist der zweite Band seiner Trilogie um die blinde Polizistin Jenny Aaron.

Preise

Stuttgarter Krimipreis 2018

17.05.2018

Hypovereinsbank-Krimipreis 2018

18.03.2018

Andreas Pflüger gewinnt den mit 3.000 Euro dotierten Hypovereinsbank-Krimipreis für Niemals. Der Preis, der im Rahmen der Stuttgarter Kriminächte vergeben wird, zeichnet den besten Kriminalroman des Jahres aus.

Deutscher Krimi Preis 2018

15.01.2018

Andreas Pflüger erhält für seinen Thriller Niemals den Deutschen Krimi Preis 2018.

Der Deutsche Krimi Preis wird nunmehr zum 34. Mal verliehen. Er würdigt seit 1985 alljährlich Autorinnen & Autoren, die literarisch gekonnt und inhaltlich originell dem Genre neue Impulse geben. Unter der organisatorischen Obhut des Bochumer Krimi Archivs hat die Jury, der führende Krimi-Kritiker und Krimi-Buchhandlungen angehören, die Neuerscheinungen des Jahres 2017 kritisch und unabhängig geprüft. Die Ehrung ist nicht dotiert, aber als der inzwischen älteste und einzige deutsche Kritiker-Preis des Genres hoch angesehen.

Crime Cologne Award (Shortlist) 2016

16.06.2016

Andreas Pflüger steht mit Endgültig auf der Shortlist des Crime Cologne Award. Der Preis zeichnet deutsche Kriminialromane aus, die zwischen 2015 und dem Frühjahr 2016 erschienen sind und ist mit 3.000 Euro dotiert.