Anne-Gine Goemans

Anne-Gine Goemans
© Merlijn Doomernik

Anne-Gine Goemans, geboren 1971, veröffentlichte 2008 ihren preisgekrönten Debütroman Ziekzoekers. Sie erhielt den Anton-Wachter-Preis für das beste niederländische Debüt und stand auf der Longlist für den renommierten Libris-Literaturpreis. Für ihren zweiten Roman Gleitflug wurde sie 2012 mit dem Dioraphte-Jugendliteraturpreis und dem M-Pionier-Preis für junge Autor*innen ausgezeichnet. Der Roman wurde in mehrere Sprachen übersetzt. Honolulu King wurde bei Erscheinen in den Niederlanden zum Bestseller, die Filmrechte wurden bereits verkauft. Goemans lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Spaarndam und arbeitet derzeit an ihrem vierten Roman.

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)

Weiterführende Links

Anne-Gine Goemans im Logbuch Suhrkamp »

Preise