Annegret Braun

Annegret Braun, geboren 1962 auf der Schwäbischen Alb, wuchs selbst als Bauerntochter auf. Sie studierte Volkskunde/Europäische Ethnologie und promovierte über Emanzipationsgeschichte. Sie ist Lehrbeauftragte für Volkskunde/Europäische Ethnologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und lehrt über Frauen- und Familienforschung sowie Brauch- und Glücksforschung. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in der Nähe von München.

Zuletzt erschienen

Bildergalerien

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)