Bruno E. Werner

1896 - 1964. 1925 Feuilleton Chef der Deutschen Allgemeinen Zeitung, Berlin. 1929 Gründung der dem Bauhaus verpflichteten Zeitschrift Die neue Linie. 1934 erscheint das Buch Vom bleibenden Geist der deutschen Kunst. 1942 bis 1947 arbeitet er an dem Manuskript zu Die Galeere. Nach dem Krieg Feuilleton-Chef der Neuen Zeitung und Präsident des deutschen PEN-Zentrums.

Zuletzt erschienen

Kommentieren

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)