Hans Traxler

Hans Traxler
© Jürgen Bauer

Hans Traxler wurde 1929 in Herrlich, einem Dorf in Nordböhmen, geboren und ist als Maler, Illustrator und Autor tätig. Er war langjähriger Mitarbeiter der Satirezeitschriften Pardon und Titanic, die er mitbegründete. Traxlers Werke erschienen außerdem im ZEIT-Magazin, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, in der Süddeutschen Zeitung. Er wurde mit vielen Preisen für sein Lebenswerk ausgezeichnet, u. a. 2015 mit dem Wilhelm-Busch-Preis und zuletzt mit dem Sondermann-Preis 2017.

Zuletzt erschienen

Pressestimmen

»Traxlers Werke sind kleine Kostbarkeiten.«

Dieter Schneberger, Nürnberger Zeitung

»Besonders erwähnenswert sind die Illustrationen von Hans Traxler, die Tschechows Erzählung auf einen anderen Level heben und diese Ausgabe zu einem Bilderbuch für Erwachsene machen, das mit Sicherheit einen besonderen Platz im Bücherregal von Lesern, die ein Buch auch wegen der liebevollen Aufmachung und der bibliophilen Ausstattung zu schätzen wissen, erhält.«

Sabine MahneI, literaturmarkt.info

Bildergalerien

Nachrichten

Kommentieren