Lea Goldberg

Lea Goldberg (1911–1970) ist eine der bedeutendsten hebräischen Dichterinnen. Zugleich wurde sie berühmt als Kinderbuchautorin, als Übersetzerin von Werken der Weltliteratur ins Hebräische und Literaturkritikerin. 1952 begründete sie die Abteilung für Komparatistik an der Hebräischen Universität Jerusalem, wo sie bis zu ihrem Tod lehrte.

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)