Marceline Loridan-Ivens

Marceline Loridan-Ivens
© JFPAGA

Marceline Loridan-Ivens, 1928 als Marceline Rozenberg geboren, wurde im März 1944 mit ihrem Vater nach Auschwitz-Birkenau deportiert. Sie ist Schauspielerin, Drehbuchautorin und Regisseurin. Sie lebt in Paris.

Weitere Informationen

Druckversion (PDF)