Hildegard Baumgart
Bettine und Achim von Arnim - Die Geschichte einer ungewöhnlichen Ehe

Mit zahlreichen Abbildungen
Leseprobe » Bestellen »


D: 32,00 €
A: 32,90 €
CH: 42,90 sFr

Erschienen: 07.03.2016
Gebunden, 750 Seiten
ISBN: 978-3-458-17661-9

Inhalt

Es war eine der großen Liebesgeschichten der deutschen Romantik: Bettine Brentano und Achim von Arnim. Ihre Ehe dauerte von 1811 bis 1831 und verband zwei eigenwillige, gegensätzliche Gefühlsmenschen in einer höchst modern anmutenden Melange aus Zärtlichkeit und Konflikten, idealistischen Höhenflügen und profanen Sachzwängen.
Das ist der Ausgangspunkt der großen Erzählung dieser Ehe, die Hildegard Baumgart auf der Basis intensiver Quellenrecherche unternimmt. Nach einigen gemeinsamen Jahren lebte das Paar räumlich getrennt, Bettine mit den Kindern in Berlin, Arnim auf seinem Gut Wiepersdorf – eine Trennung aufgrund ökomischer Notwendigkeiten, aber auch aufgrund unterschiedlicher persönlicher Charaktere und Bedürfnisse. Und doch blieb ihre Gemeinschaft intensiv. Arnim wirkte weiterhin als Autor und leidenschaftlicher politischer Journalist, Bettine lebte auf im gesellschaftlich-intellektuellen Leben der Hauptstadt.
In dieser Doppelbiographie gelingt Hildegard Baumgart eine wunderbare Mischung aus genauer Recherche und lebendiger Erzählfreude. Es ist, als würde man die Arnims persönlich kennen.

Pressestimmen

»... uneingeschränkt zu empfehlen ... «
Otto A. Böhmer, Frankfurter Rundschau
»Es ist Hildegard Baumgarts großes Verdienst, dass man Bettine und Achim auch im Abstand von zweihundert Jahren lebendig diskutieren, dichten und streiten hört.«
Katrin Hillgruber, Badische Zeitung
»Die stupend detaillierte Darstellung, die nicht nur eine große Liebe vor Augen führt, sondern nicht zu knapp auch die Ära der Romantik, ist gut lesbar, zumal Baumgart die Quellen dieser Epoche zwischen Revolution und Restauration mit geradezu philologischer Leidentschaft zu Wort kommen lässt.«
Christian Ruf, Dresdner Neueste Nachrichten
»Hildegard Baumgarts Biographie über Bettine und Achim von Armin beeindruckt durch gewissenhafte Recherche und eine Erzählhaltung, die amüsant und lehrreich zugleich daherkommt.«
Wolf Scheller, Kölner Stadt-Anzeiger Büchermagazin
»In dieser Doppelbiografie gelingt Hildegard Baumgart eine wunderbare Mischung aus genauer Recherche und lebendiger Erzählfreude. Es ist als würde man die Arnims persönlich kennen.«
Der neue Tag, Weiden
»Das Buch, eine eindringliche, feinfühlige, unglaublich detaillierte Darstellung dieser Beziehung, liefert zugleich ein großartiges Panorama der Ära.«
Klaus Bellin, Lesart 1/2016
» ... eine lebendige Darstellung einer Ehe und Familiengeschichte in einer hochinteressanten Zeit, die sich jedem Klischee entzieht.«
Lioba Speer, Buchprofile/Medienprofile Jg. 62/ 2017, Heft 2
»Baumgart schreibt klug, elegant, mit Witz. Als Leser wähnt man sich selbst in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, so anschaulich-lebendig ersteht das Zeitalter vor dem inneren Auge.«
Verena Hoenig, Wiesbadener Kurier Online
»Eine sehr detaillierte und gut lesbare Biographie.«
Yvonne de Andrés, aviva.de
» ... ebenso lehrreich wie kurzweilig ... Mehr kann man von einer Biografie nicht verlangen.«
Olaf Schmidt, kreuzer 7/2016

Kommentare

Ich warte, seit ich vor 16 Jahren ›Lehrjahre einer Liebe‹ gelesen und genossen habe, auf dieses Buch, den 2. Band. Und die Leseprobe hat mir bestätigt: Das Warten hat sich gelohnt!
Gabriele P. Küppers

Kommentieren