Edward Conze
Buddhistisches Denken - Drei Phasen buddhistischer Philosophie in Indien

Aus dem Englischen von Ursula Richter. Mit einem Nachwort und einer Bibliographie von Herbert Elbrecht
Bestellen »


D: 16,00 € *
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

Erschienen: 26.03.2007
insel taschenbuch 3248, Taschenbuch, 453 Seiten
ISBN: 978-3-458-34948-8

Inhalt

In seinem grundlegenden Buch über die Philosophie des Buddhismus stellt Edward Conze diese Religion als eine gewaltige Denkform dar, die durchaus mit den gleichrangigen westlichen konkurrieren könnte und die einerseits ein rational erfaßbares, einleuchtendes und gültiges System, andererseits auch ein geistliches Verfahren zur Diesseitsüberwindung darstellt.
Im Original erschienen unter dem Titel Buddhist Thought in India (George Allen & Unnwin Ltd., London 1962, 1983).

Kommentieren