Véronique Witzigmann
Das Marmeladenbuch

Mit farbigen Illustrationen von Kat Menschik
Leseprobe » Bestellen »


D: 12,00 €
A: 12,40 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 12.03.2018
Gebunden, 113 Seiten
ISBN: 978-3-458-17757-9

Inhalt

Die Leidenschaft, hochwertige Produkte zu verarbeiten, hat Véronique Witzigmann von ihrem Vater Eckart in die Wiege gelegt bekommen. »Auf die Idee, Früchte einzukochen, kam ich, als meine Tochter Marietta drei Jahre alt war. Sie aß kaum Obst, und Marmelade mochte sie wegen der Fruchtstücke schon gar nicht. Ich wollte für sie einen feinen Brotaufstrich, der fruchtig schmeckt und wenig Zucker enthält.« Mit dieser besonderen Art, Früchte einzukochen, begeisterte sie nicht nur ihre Tochter.

Das Marmeladenbuch enthält Rezepte für Klassiker wie Erdbeer- oder Marillenmarmelade ebenso wie für neue Kreationen: Grapefruit-Himbeere, Karibik oder Apfel-Birne-Sanddorn. Véronique Witzigmann gibt darüber hinaus Tipps für die Einmachpraxis und zum saisonal »richtigen« Einkauf. Hinweise zur richtigen Ausrüstung, zu Pektin und Zuckersorten sowie Pannenhilfen runden die Einmachschule ab.

Aus dem Buch

Grapefruit mit Himbeeren

Sanddorn mit Gojibeeren und Orange

Grüner Apfel mit Limette

Apfel mit Tomate und Thymian

Erdbeeren mit rosa Pfeffer und Minze

Aprikosen mit weißer Schokolade

Bratapfel mit Marzipan

Nektarine mit Mangobalsam

Williamsbirne mit Passionsfrucht

Schwarzkirschen mit Holunderblütensirup

Pressestimmen

»Das Marmeladenbuch kann in diesen Tagen eine Rettung sein.«

Wohnen & Garten

»Hier ist von klassischer Erdbeerkonfitüre bis hin zu Apfelfruchtaufstrich mit Tomate und Thymian alles dabei, was das Herz eines Marmeladenfans höherschlagen lässt. Dazu gibt die Autorin nützliche Einkauftipps und die zauberhaften IlIustrationen von Kat Menschik machen Lust darauf, sofort loszulegen mit dem Einmachen.«

BÜCHERmagazin

»Wer glaubt, alles über die Zubereitung von Marmelade zu wissen, sollte dieses liebevoll gestaltete Buch zur Hand nehmen.«

Eine Welt, Magazin aus Mission und Ökumene

» ... alles ist garniert mit herrlichen Zeichnungen und in einem angenehm zu lesenden Stil geschrieben. Auch für Marmeladennichtmöger eine Empfehlung!«

Der Leipziger Gartenfreund

Kommentieren