Karlheinz Stierle
Der Mythos von Paris - Zeichen und Bewusstsein der Stadt


D: ca. 34,00 €
A: ca. 35,00 €
CH: ca. 45,90 sFr

Gepl. Erscheinen: 15.02.2021
suhrkamp taschenbuch 5086, Klappenbroschur, 987 Seiten
ISBN: 978-3-518-47086-2

Inhalt

In seinem Buch Der Mythos von Paris, 1993 erstmals erschienen, einem Klassiker der französischen Literaturgeschichte, erzählt der renommierte Literaturwissenschaftler Karlheinz Stierle erstmals und in beeindruckender Vollständigkeit die Geschichte der Paris-Literatur von der Spätaufklärung bis ins 20. Jahrhundert.

Pressestimmen

»... alles andere als ein intellektueller Reiseführer – obwohl der Leser von manchem Kapitel auch in diesem Sinne profitieren kann. Es ist eine Bilder- und Bewusstseinsgeschichte der Stadt Paris und damit des modernen Großstadtmenschen schlechthin; ein Geschichtsbuch von einer soIchen Materialfülle, dass es unmöglich ist, davon auch nur annähernd einen zusammenfassenden Begriff zu geben.«

Wolfgang Matz, DIE ZEIT

Kommentieren