Michel Foucault
Vorlesungen am Collège de France 1970-1984 (Broschur)

Anzeigen:
 

Die Regierung des Selbst und der anderen - Die Regierung des Selbst und der anderen - Band I und II

Aus dem Französischen von Jürgen Schröder
Bestellen »


D: 37,00 €
A: 38,10 €
CH: 49,90 sFr

Erschienen: 12.12.2011
Taschenbuch, 983 Seiten
ISBN: 978-3-518-06174-9

Inhalt

Die letzten Vorlesungen Michel Foucaults am Collège de France sind der parrhesia gewidmet: der freimütigen, öffentlichen, aufbegehrenden Rede. Es ist das große Thema seines späten Denkens: der Mut zur Wahrheit, mit dem das aufrichtige Sprechen in die Politik eingreift. Die Regierung des Selbst und der anderen erschließt das vergessene ethische Fundament der athenischen Demokratie. Der Mut zur Wahrheit konfrontiert Sokrates, die strahlende Gründergestalt der abendländischen Philosophie, mit den Kynikern, den selbsternannten Underdogs des Denkens.
In beiden Vorlesungen fördert Foucault ungehobene Einsichten von den Rändern der offiziellen Philosophiegeschichte zutage. Zugleich formuliert er darin nicht weniger als sein philosophisches Vermächtnis. Niemand wird diese Texte lesen können, ohne darin Foucaults eigenen Mut zur Wahrheit wiederzuerkennen.

Kommentieren

 
 
Vorlesungen am Collège de France 1972–1973 Vorlesungen am Collège de France 1979-1980 Vorlesungen am Collège de France 1970/71 Vorlesungen am Collège de France 1973–1974 Vorlesungen am Collège de France 1974/1975 Vorlesungen am Collège de France 1975/1976 Geschichte der Gouvernementalität I. Vorlesungen am Collège de France 1977/1978 Geschichte der Gouvernementalität II. Vorlesungen am Collège de France 1978/1979 Geschichte der Gouvernementalität - Band I und II Vorlesungen am Collège de France 1981/82 Die Regierung des Selbst und der anderen I. Vorlesungen am Collège de France 1982/83 Die Regierung des Selbst und der anderen II. Vorlesungen am Collège de France 1983/84 Die Regierung des Selbst und der anderen - Band I und II