Helga Maria Wolf
Die schönsten Bräuche, Rituale und Traditionen

Mit Fotografien und Abbildungen
Bestellen »


D: ca. 16,00 €
A: ca. 16,50 €
CH: ca. 23,50 sFr

Erschienen: 02.10.2018
insel taschenbuch 4674, Taschenbuch, 270 Seiten
ISBN: 978-3-458-36374-3

Inhalt

Was versteht man unter Blochziehen, Hütelheben und Heringschnappen? Was hat es mit Rügebräuchen, dem Haussegen und der Weintaufe auf sich?
Bräuche, Rituale und Traditionen dienen seit jeher dazu, besondere Ereignisse zu begehen, Festtage zu feiern, durchs Jahr zu begleiten, Sinn zu stiften. Ob Weihnachten oder Ostern, Hochzeiten oder Begräbnisse, Almabtrieb oder Maifest, Eisheilige oder Raunächte – Bräuche und Rituale begegnen uns noch heute vielerorts und in unterschiedlichster Gestalt. Und doch sind viele von ihnen und vor allem das Wissen um sie oft weitestgehend in Vergessenheit geraten. Dieses Buch erzählt davon, woher sie kommen und wie sie entstanden sind.
Überraschend, unterhaltsam und voller kurioser Details: Helga Maria Wolf öffnet mit diesem Buch ein Fenster in die Vergangenheit. Der Blick hindurch weckt Neugier und Verständnis, vor allem bewahrt er wertvolles Wissen, damit es nicht verloren geht.

 

Im Original erschienen unter dem Titel Verschwundene Bräuche. Das Buch der untergegangenen Rituale (Christian Brandstätter Verlag, Wien).

Pressestimmen

» … weckt neben Neugier ein tiefes Verständnis für Vergangenes und Tradiertes – und damit am Ende für alles, was in unserer ganz persönlichen, eigenen Welt erst mal fremd oder skurril wirken mag.«

Laviva

»Das umfangreich recherchierte, schön bebilderte Handbuch zählt immerhin rund 600 mehr oder minder versunkener Sitten auf, erklärt ihre Ursprünge, erläutert ihre Formen und weist auf Querverbindungen hin.«

K., Badische Neueste Nachrichten

»Wer in Österreich oder Süddeutschland zu Hause ist oder sich dieser Region verbunden fühlt, hält mit diesem Buch eine wahre Fundgrube in Händen.«

Christiano Rinser-Schrut, Preußische Allgemeine Zeitung

Kommentieren