Hg.: Dieter Stolz
Die Welt scheint unverbesserlich - Zu Robert Menasses »Trilogie der Entgeisterung«

Herausgegeben von Dieter Stolz
Bestellen »


D: 4,95 € *
A: 5,10 €
CH: 7,50 sFr

Erschienen: 27.10.1997
suhrkamp taschenbuch 2776, Taschenbuch, 365 Seiten
ISBN: 978-3-518-39276-8

Inhalt

In diesem Buch erfahren alle, was sie schon immer über die Sprachkunstwerke des ambitionierten Geschichtenerzählers Robert Menasse wissen wollten, aber bisher nicht zu denken wagten. Höchste Zeit, die ersten drei Romane des Österreichers – Sinnliche Gewißheit, Selige Zeiten, brüchige Welt, Schubumkehr – und seine Geschichte des verschwindenden Wissens, die Phänomenologie der Entgeisterung, möglichst vielen neugierigen Leserinnen und Lesern nahezubringen. Mit diesem Band soll die vielstimmige Einladung zu einer alle Sinne fordernden Entdeckungsreise ausgesprochen werden. Neben aufschlussreichen Bekenntnissen des Autors stehen Lese- und Lebenserfahrungen von Kolleginnen und Kollegen, herausragende Rezensionen, brillant geschriebene Essays und Interpretationen aus literaturwissenschaftlicher Sicht.

Kommentieren