Auður Ava Ólafsdóttir
Ein Schmetterling im November - Roman

Aus dem Isländischen von Sabine Leskopf. Mit siebenundvierzig Rezepten und einer Strickanleitung
Leseprobe » Bestellen »


D: 9,99 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

Erschienen: 20.10.2014
insel taschenbuch 4334, Taschenbuch, 355 Seiten
ISBN: 978-3-458-36034-6
Auch als eBook erhältlich

Die Geschichte einer Reise und einer Freundschaft

Inhalt

Erst wird die junge Isländerin von ihrem Liebhaber verlassen und wenige Stunden später auch von ihrem untreuen Mann. Hals über Kopf stürzt sich die junge Frau daraufhin in eine Reise durch ihr Land. Mit dem Handschuhfach voller Geld, denn tatsächlich ist eingetroffen, was eine Wahrsagerin ihr prophezeit hat: Sie hat im Lotto gewonnen. Und noch etwas ist ihr gewahrsagt worden: Sie wird den Mann ihres Lebens treffen, wenn drei Tiere gestorben sind. Begleitet wird sie von dem gehörlosen Sohn ihrer Freundin. Eine herzerwärmende Freundschaft entsteht zwischen dem kleinen Jungen und der abenteuerlustigen Frau. Am Ende der Reise sind drei Tiere gestorben. Wo ist der Mann ihres Lebens?

Im Original erschienen unter dem Titel Rigning i november (Salka).

Pressestimmen

»Auður Ava Ólafsdóttir nimmt uns aufs Neue mit in die wunderbare zarte Welt ihres Bestsellers Weiß ich, wann es Liebe ist
Le Parisien Magazine
»Ein großartiger Zeitroman – der Stil ist fantastisch, schnell, provozierend und prägnant. Ein überaus amüsantes Buch, das einen packt und nicht mehr loslässt.«
P.B.B.2 – Isländisches Fernsehen
»Feminin, ironisch. witzig, sinnlich.«
Buchmarkt
»Zart und wunderbar verschroben!«
annabelle 22/2013
»Das neue Buch der isländischen Autorin berührt mil Witz und Charme.«
Susanne Sturzenegger, SRF 1
»Ein sehr berührender und frischer Roman, der viel über den isländischen Way of Life verrät, aber zuallererst von einer Freundschaft zwischen zwei außergewöhnlichen Menschen erzählt. Unbedingt lesen!«
Der Kulturblog
»Ein Hochgenuss für alle Sinne und Balsam für die Seele – Audur Ava Ólafsdóttir schafft mit ihren Worten ein Vergnügen, das man nicht mehr missen möchte. Ihr Roman Ein Schmetterling im November bedeutet amüsante Unterhaltung voller Herzensmomente. Einmal mit der Lektüre begonnen, kann man das Buch partout nicht mehr aus der Hand legen. Es gehört nämlich zu den schönsten (Lese-)Erlebnissen der letzten Zeit … Literatur zum Verlieben … Kein Wunder, dass man sich ganz trunken fühlt von solch großartigem Lesespaß«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info

Kommentieren