Skadi Siiri Krause
Eine neue Politische Wissenschaft für eine neue Welt - Alexis de Tocqueville im Spiegel seiner Zeit

Leseprobe » Bestellen »


D: 28,00 €
A: 28,80 €
CH: 38,50 sFr

Erschienen: 13.11.2017
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2227, Taschenbuch, 595 Seiten
ISBN: 978-3-518-29827-5
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Im Mittelpunkt dieses grundlegenden Buches stehen Alexis de Tocqueville und seine »neue Wissenschaft der Politik«. Zum einen liefert Skadi Siiri Krause eine genaue Rekonstruktion von Tocquevilles Konzeption und wirft einen ausführlichen Blick auf ihre Einbindung in die sich gerade erst etablierenden Sozialwissenschaften. Zum anderen zeigt sie, dass Tocquevilles Analyse der Demokratie bis heute höchst relevant ist: als Kritik an dieser spezifischen Staats-, Gesellschafts- und Lebensform. Ein umfassendes Porträt dieses wirkmächtigen Denkers und seiner Zeit.

Pressestimmen

»[Krause] will Tocquevilles Werk in die zeitgenössische Debatten einordnen und zeigen, dass er ›ein neues Verständnis von Demokratie, Volkssouveränität, Repräsentation und politischem Handeln‹ formuliert habe. Auf dem Weg dazu hat sie keine wissenschaftlichen Mühen gescheut.«

Günther Nonnenmacher, Frankfurter Allgemeine Zeitung

»Das umfangreiche Buch, das ein Namensregister enthält und eine sehr umfangreiche Bibliographie bietet, lohnt für jeden Tocqueville-Interessierten die Lektüre, weil man nicht nur über diesen selbst, sondern auch die Kontexte seiner Zeit viel erfährt.«

Till Kinzel, Informationsmittel (IFB) 2_2018

Kommentieren