Paul F. Lazarsfeld
Empirische Analyse des Handelns - Ausgewählte Schriften

Aus dem Amerikanischen von Hella Beister. Herausgegeben von Christian Fleck und Nico Stehr
Bestellen »


D: 22,00 €
A: 22,70 €
CH: 31,50 sFr

Erschienen: 30.07.2007
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1822, Taschenbuch, 542 Seiten
ISBN: 978-3-518-29422-2

Inhalt

Paul F. Lazarsfeld, in Wien geboren und 1933 in die USA emigriert, gelangte vor allem als Methodologe der quantitativen Sozialforschung zu internationalem Ansehen.Weniger bekannt ist, daß er sich zeit seines Lebens auch mit der Frage beschäftigte, wie man soziales Handeln erklären könnte.Die in vorliegendem Band versammelten ausgewählten Schriften präsentieren erstmals in deutscher Übersetzung seine verstreuten Arbeiten zu diesem Thema. Lazarsfeld entwirft hier die Grundzüge einer empirische Handlungsanalyse, die eine überraschende Alternative zu den gegenwärtig dominanten Modellen der Rational-Choice-Theorie darstellt.

Paul F. Lazarsfeld (1901–1976) war Professor für Soziologie an der Columbia University in New York und Gründer des Bureau of Applied Social Research. Im Suhrkamp Verlag ist erschienen: Die Arbeitslosen von Marienthal (es 769)

Kommentieren