Hans Traxler
Es war einmal ein Mann

Mit einem Nachwort von Hans Traxler
Leseprobe » Bestellen »


D: 16,95 €
A: 17,50 €
CH: 24,50 sFr

Erschienen: 17.09.2012
Halbleinen, 70 Seiten
ISBN: 978-3-458-17558-2

Inhalt

Am Anfang steht der alte Kinderreim: »Es war einmal ein Mann, der hatte einen Schwamm.« Dann aber machen sich Reim und Handlung selbständig, und der Mann mit dem Kindergemüt und der seltsamen Kleidung geht auf anarchisch-witzige Weltreise. Er trifft einen Biber mit Ottilie, ein Schiff, das auf sechs Füßen läuft, und ein Hemd, "das war ihm seltsam fremd". Auf dem Mond schließlich begegnet ihm ein Mann, "der hatte einen Schwamm / und so fängt die Geschichte von vorne an."

Hans Traxler, Autor und Illustrator dieses Kultbuchs, war Mitarbeiter der legendären Zeitschrift pardon und Gründungsmitglied des Satiremagazins Titanic. Gemeinsam mit Robert Gernhardt, F. W. Bernstein u. a. schrieb er als "Neue Frankfurter Schule" ein Kapitel deutsche Philosophiegeschichte ("Die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche"). Nach Die Wahrheit über Hänsel und Gretel erschien 1979 im Insel Verlag mit Es war einmal ein Mann ein Buch, das zum Familienklassiker wurde. Wir legen dieses lange vergriffene Standardwerk der Nonsense-Literatur als schöne, gebundene Ausgabe zum Schenken und Wiederlesen neu vor.

Nachrichten

Kommentieren