Tim Flannery
Europa - Die ersten 100 Millionen Jahre

Aus dem Englischen von Frank Lachmann
Leseprobe » Bestellen »


D: 28,00 €
A: 28,80 €
CH: 38,50 sFr

NEU
Erschienen: 11.11.2019
Gebunden, 380 Seiten
ISBN: 978-3-458-17822-4
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

»Europa«, verkündete Angela Merkel 2007 in Berlin, »ist viel mehr als Milchkühe und die Chemikalienrichtlinie.« Zweifellos verbindet die Landmassen vom nördlichen Skandinavien bis zum südlichen Italien mehr als ein gemeinsamer Name. Aber die Fragen, was Europa, wer Europäer und was europäisch ist, sind heute so umstritten wie selten zuvor.

In seinem beeindruckenden Buch geht Tim Flannery zurück bis zu den Ursprüngen des Kontinents. Vor rund 100 Millionen Jahren entwickelte sich auf der Inselgruppe, die später unseren Erdteil formen sollte, erstmals eine Region mit eigenen Arten. Seitdem ist Europa Schauplatz steter Veränderung, ein Schmelztiegel für Spezies jeder Herkunft.

Von der Entstehung der ersten Korallenriffe über die Ära, als noch riesige Elefanten durch die Wälder zogen, führt uns Flannery durch die Jahrtausende bis ins moderne Zeitalter, in dem der Mensch seine Umwelt mindestens ebenso sehr prägt wie diese ihn. Er erzählt von den oft exzentrischen Forschern, denen wir unser heutiges Wissen verdanken, von ihren abenteuerlichen Erkundungen und spektakulären Entdeckungen. Dabei verwebt er Natur- und Kulturgeschichte zu einer Erzählung darüber, wer wir sind und woher wir kommen – eine Erzählung, die so einzigartig ist wie Europa selbst.

Im Original erschienen unter dem Titel Europe. A Natural History (Allen Lane).

Pressestimmen

»Tim Flannery ist eine Mischung aus Indiana Jones und Charles Darwin.«

Financial Times

Videobeiträge

Kommentare

»Wenn Sie nicht schon süchtig nach Tim Flannerys Büchern sind, wird es Zeit, sie zu entdecken.«
Jared Diamond, 12.05.2019

Kommentieren