Gottfried Keller
Kleider machen Leute

Mit farbigen Illustrationen von Ulrike Möltgen
Leseprobe » Bestellen »


D: 16,00 €
A: 16,50 €
CH: 23,50 sFr

NEU
Erschienen: 11.03.2019
Insel-Bücherei 2034, Gebunden, 79 Seiten
ISBN: 978-3-458-20034-5

Inhalt

Der junge Schneidergeselle Wenzel, mittellos, aber gut gekleidet, ist auf Arbeitssuche und wird unterwegs von einem Kutscher mitgenommen. Bei seiner Ankunft in dem Städtchen Goldach hält man ihn prompt für den Besitzer der Kalesche und bewirtet ihn im Gasthaus »Zur Waage« als »polnischen Grafen Strapinski«. Aus Schüchternheit und Scham wagt er nicht, seine wahre Identität preiszugeben. Als er sich gerade aus dem Staub machen will, trifft er die reizende Amtsratstochter Nette und die Lage spitzt sich zu …

Gottfried Kellers Novelle aus dem Zyklus Die Leute von Seldwyla gehört zu den bekanntesten Erzählungen der deutschen Literatur, sie erscheint erstmals illustriert in der Insel-Bücherei mit den wunderbaren Bildern von Ulrike Möltgen.

Großformat 13,5 x 21,5 cm

200. Geburtstag von Gottfried Keller am 19. Juli 2019

 

Aus dem Buch

»Wer sind Sie?« – »Ich bin nicht so ganz, wie ich scheine.«

Kommentieren