Hg.: Clara Paul
Leuchtende Tage - Geschichten und Gedichte über das große und kleine Glück

Leseprobe » Bestellen »


D: 10,00 €
A: 10,30 €
CH: 14,90 sFr

NEU
Erschienen: 28.10.2019
insel taschenbuch 4748, Taschenbuch, 204 Seiten
ISBN: 978-3-458-36448-1

Inhalt

Es gibt Tage, da spürt man schon beim Aufwachen, dass gleich etwas ganz Neues und ganz Wunderbares geschehen wird und man beschenkt wird mit einem unerwarteten Glück.

Über diese viel zu seltenen, unvergesslichen Tage, in denen man mit der Welt im Einklang ist und sich wie von einer inneren Sonne durchstrahlt fühlt, über diese Tage, die für immer aus der Erinnerung herausleuchten, erzählen Paul Auster, Lily Brett, Teju Cole, Roald Dahl, Peter Handke, Wolfgang Herrndorf, Hermann Hesse, Erich Kästner, Robert Menasse, Amos Oz, Marcel Proust, Rainer Maria Rilke, Joachim Ringelnatz, Andrzej Stasiuk, Kurt Tucholsky, Robert Walser u. v. a.

Pressestimmen

»In düsteren Zeiten kann ein wenig Licht von außen nicht schaden. Solchen Trost stiftet die kleine Anthologie mit Lyrik und Prosastücken über das Glück in allen Lebenslagen. … Lauter kleine Aufmunterer, die belegen, dass Literatur auch Lebenshilfe sein kann.«

Badische Neueste Nachrichten

Kommentieren