Ingeborg Bachmann
Malina - Roman

Mit einem Kommentar von Monika Albrecht und Dirk Göttsche
Bestellen »


D: 11,00 €
A: 11,40 €
CH: 16,50 sFr

Erschienen: 29.11.2004
Suhrkamp BasisBibliothek 56, Taschenbuch, 389 Seiten
ISBN: 978-3-518-18856-9

»… die intelligenteste und bedeutendste Dichterin, die unser Land in diesem Jahrhundert hervorgebracht hat.«

Thomas Bernhard,

 

Inhalt

Diese Ausgabe der »Suhrkamp BasisBibliothek - Arbeitstexte für Schule und Studium« bietet nicht nur Ingeborg Bachmanns ersten und einzigen Roman, sondern auch einen Kommentar, der alle für das Verständnis des Buches erforderlichen Informationen enthält: eine biographische Skizze, die Entstehungs- und Textgeschichte, die Rezeptionsgeschichte, Deutungsansätze, Literaturhinweise sowie detaillierte Wort- und Sacherläuterungen. Der Kommentar ist entsprechend den neuen Rechtschreibregeln verfasst.

Pressestimmen

»Ingeborg Bachmann will in Malina nichts weniger als von den Prägungen einer Intellektuellen im 20. Jahrhundert schreiben. Wie viel an ihrem Leid individuell gesucht und zu verantworten ist, wie viel dagegen strukturell mit ihrem Frausein zusammenhängt, davon handelt dieses auch heute, fast 50 Jahre nach seinem Erscheinen beunruhigende Buch.«

Denis Scheck, Die literarische Welt

Kommentieren