Max Frisch
Man will geliebt sein

Herausgegeben von Margit Unser
Leseprobe » Bestellen »


D: 5,00 €
A: 5,20 €
CH: 7,90 sFr

Erschienen: 14.03.2011
suhrkamp taschenbuch 4224, Taschenbuch, 75 Seiten
ISBN: 978-3-518-46224-9
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

Eifersucht als produktive Kraft? Und ob! Max Frisch weiß davon zu berichten, genauso wie von all den anderen Höhen und Tiefen, die Frau und Mann zu durchleben haben, wenn sie es miteinander versuchen. Ohneeinander geht es freilich auch nicht, denn es gilt ja doch für jeden: Man will geliebt sein
»Es ist bemerkenswert, daß wir gerade von dem Menschen, den wir lieben, am mindesten aussagen können, wie er sei. Wir lieben ihn einfach. Eben darin besteht ja die Liebe, das Wunderbare an der Liebe, daß sie uns in der Schwebe des Lebendigen hält, in der Bereitschaft, einem Menschen zu folgen in allen seinen möglichen Entfaltungen.«

Kommentieren