Arno Schmidt
Seelandschaft mit Pocahontas

Mit einem Nachwort von Sibylle Lewitscharoff
Bestellen »


D: 11,95 €
A: 12,30 €
CH: 17,90 sFr

Erschienen: 17.03.2003
Bibliothek Suhrkamp 1365, Gebunden, 81 Seiten
ISBN: 978-3-518-22365-9

Inhalt

»Seine wohl schönste Liebesgeschichte«, urteilt Walter Kempowski über Arno Schmidts 1953 entstandene Erzählung Seelandschaft mit Pocahontas. Der Erzähler Joachim, ein mittelloser Schriftsteller, und Erich Kendziak, ein gutsituierter Malermeister, knattern mit dem Motorrad ins Oldenburgische an den Dümmer See. Die beiden Freunde wollen ein paar Urlaubstage verbringen. Als sie Annemarie und Selma, zwei junge Sekretärinnen, kennenlernen, treten die gemeinsamen Kriegserinnerungen hinter rasch hervorbrechender Vergnügungslust zurück. Joachim und Selma steuern in eine Romanze, die nur wenige Tage währt, sie schreiben ihre Namen ins Wasser und rudern nächtens durchs Schilf. Immer wieder jedoch durchbrechen die rotzigen Kommentare Joachims zu Christentum und Adenauerrestauration das sommerliche Idyll und tauchen die gesellschaftliche und politische Realität der 50er Jahre in unbarmherzig helles Licht.

Buchtipps

 

Kommentare

Das Buch ist sehr gut geschrieben. Ich komme selber aus der Gegend wo es spielt. Ein großartiges Meisterwerk. Eines unbekannten Meister des Wortwitzes und des Spätexpressionismus.
Rasmus Himmelmann, 17.03.2010

Kommentieren