Rainer Maria Rilke
Sommer

Ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Thilo von Pape
Leseprobe » Bestellen »


D: 7,00 €
A: 7,20 €
CH: 10,50 sFr

Erschienen: 21.05.2012
insel taschenbuch 4139, Taschenbuch, 114 Seiten
ISBN: 978-3-458-35839-8
Auch als eBook erhältlich

Inhalt

»Sommer: für ein paar Tage der Zeitgenosse der Rosen sein; atmen, was um ihre aufgeblühten Seelen schwebt.«
In zahllosen Gedichten und Texten besingt Rainer Maria Rilke den Sommer: Er schreibt von der erotischen Spannung, die sich an einem heißen Sommertag zwischen zwei Menschen aufbauen kann, beschwört prächtige Sternennächte und mondbeschimmerte Wege im sommerlichen Garten, erfreut sich an einem ländlichen Garten mit seinen »zusammengezimmerten Apfelbäumen« oder an einem wilden Rosenbusch, der dem Wanderer entgegenduftet.

Veranstaltungen

Kommentieren