Hg.: Axel Honneth, Beate Rössler
Von Person zu Person - Zur Moralität persönlicher Beziehungen

Herausgegeben von Axel Honneth und Beate Rössler
Leseprobe » Bestellen »


D: 20,00 €
A: 20,60 €
CH: 28,90 sFr

Erschienen: 17.11.2008
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 1756, Taschenbuch, 361 Seiten
ISBN: 978-3-518-29356-0

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung der Herausgeber – Axel Honneth/Beate Rössler: Einleitung; Von Person zu Person; Zur Moralität persönlicher Beziehungen – Samuel Scheffler: Beziehungen und Verpflichtungen – Axel Honneth: Einführung – J. David Vellemann: Liebe als ein moralisches Gefühl – Neil Delaney: Romantische Liebe und Verpflichtung aus Liebe; Die Artikulierung eines modernen Ideals – Axel Honneth: Einführung – Marilyn Friedman: Freundschaft und moralisches Wachstum – Arne Johan Vetlesen: Freundschaft in der Ära des Individualismus – Beate Rössler: Einführung – Diane Jeske: Familien, Freunde und besondere Verpflichtungen – James Rachels: Eltern, Kinder und die Moral – Beate Rössler: Einführung – Pauline Kleingeld/ Joel Anderson: Die gerechtigkeitsorientierte Familie; Jenseits der Spannung zwischen Liebe und Gerechtigkeit – Iris Marion Young: Gedanken über Familien im Zeitalter von Murphy Brown; Über Gerechtigkeit, Geschlecht und Sexualität
 

Axel Honneth

© Jürgen Bauer

Beate Rössler

© Jürgen Bauer