Georg Wilhelm Friedrich Hegel
Werke in 20 Bänden mit Registerband

Anzeigen:
 

Werke in 20 Bänden mit Registerband - 20: Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie III

Bestellen »


D: 22,00 €
A: 22,70 €
CH: 31,50 sFr

Erschienen: 24.03.1986
suhrkamp taschenbuch wissenschaft 620, Taschenbuch, 568 Seiten
ISBN: 978-3-518-28220-5

Inhalt Inhaltsverzeichnis

ZWEITER TEIL - PHILOSOPHIE DES MITTELALTERS [Fortsetzung]

Dritter Abschnitt: Wiederaufleben der Wissenschaften
A. Studium der Alten
1. Pomponatius / 2. Ficinius / 3. Gassendi, Lipsius, Reuchlin / 4. Ciceronianische Populärphilosophie
B. Eigentümliche Bestrebungen der Philosophie
1. Cardanus / 2. Campanella / 3. Bruno / 4. Vanini / 5. Petrus Ramus
C. Die Reformation

DRITTER TEIL - NEUERE PHILOSOPHIE

Einleitung

Erster Abschnitt: Bacon und Böhme
A. Bacon von Verulam
B. Jakob Böhme

Zweiter Abschnitt: Periode des denkenden Verstandes
Erstes Kapitel: Periode der Metaphysik
A. Erste Abteilung
1. Descartes / 2. Spinoza / 3. Malebranche
B. Zweite Abteilung
1. Locke / 2. Hugo Grotius / 3.Hobbes / 4. Cudworth / 5. Pufendorf / 6.Newton
C. Dritte Abteilung
1. Leibniz / 2.Wolff / 3. Populärphilosophie

Zweites Kapitel: Übergangsperiode
A. Idealismus und Skeptizismus
1. Berkeley / 2.Hume
B. Schottische Philosophie
1. Thomas Reid / 2. James Beattie / 3. James Oswald / 4. Weitere schottische Philosophen
C. Französische Philosophie
1. Die negative Richtung / 2. Die positive Seite (a. Système de la Nature / b. Robinet) / 3. Idee einer konkreten allgemeinen Einheit (a. Gegensatz von sentir und penser / b. Helvetius / c. Rousseau) / 4. Aufklärung

Dritter Abschnitt: Neueste deutsche Philosophie
A. Jacobi
B. Kant
C. Fichte
1. Ursprüngliche Philosophie Fichtes / 2. Fichtes neu umgebildetes System / 3. Hauptformen, die mit der Fichteschen Philosophie ...

Inhalt Inhaltsverzeichnis

ZWEITER TEIL - PHILOSOPHIE DES MITTELALTERS [Fortsetzung]

Dritter Abschnitt: Wiederaufleben der Wissenschaften
A. Studium der Alten
1. Pomponatius / 2. Ficinius / 3. Gassendi, Lipsius, Reuchlin / 4. Ciceronianische Populärphilosophie
B. Eigentümliche Bestrebungen der Philosophie
1. Cardanus / 2. Campanella / 3. Bruno / 4. Vanini / 5. Petrus Ramus
C. Die Reformation

DRITTER TEIL - NEUERE PHILOSOPHIE

Einleitung

Erster Abschnitt: Bacon und Böhme
A. Bacon von Verulam
B. Jakob Böhme

Zweiter Abschnitt: Periode des denkenden Verstandes
Erstes Kapitel: Periode der Metaphysik
A. Erste Abteilung
1. Descartes / 2. Spinoza / 3. Malebranche
B. Zweite Abteilung
1. Locke / 2. Hugo Grotius / 3.Hobbes / 4. Cudworth / 5. Pufendorf / 6.Newton
C. Dritte Abteilung
1. Leibniz / 2.Wolff / 3. Populärphilosophie

Zweites Kapitel: Übergangsperiode
A. Idealismus und Skeptizismus
1. Berkeley / 2.Hume
B. Schottische Philosophie
1. Thomas Reid / 2. James Beattie / 3. James Oswald / 4. Weitere schottische Philosophen
C. Französische Philosophie
1. Die negative Richtung / 2. Die positive Seite (a. Système de la Nature / b. Robinet) / 3. Idee einer konkreten allgemeinen Einheit (a. Gegensatz von sentir und penser / b. Helvetius / c. Rousseau) / 4. Aufklärung

Dritter Abschnitt: Neueste deutsche Philosophie
A. Jacobi
B. Kant
C. Fichte
1. Ursprüngliche Philosophie Fichtes / 2. Fichtes neu umgebildetes System / 3. Hauptformen, die mit der Fichteschen Philosophie zusammenhängen (a. Friedrich von Schlegel / b. Religiöse Subjektivität / c. Novalis / d. Fries, Bouterwek, Krug)
D. Schelling
E. Resultat

ANHANG

Berliner Niederschrift der Einleitung (1820)
I. Begriff und Bestimmung der Geschichte der Philosophie
II. Begriff der Philosophie
Anmerkung der Redaktion zu Band 18-20
Editorischer Bericht
Inhaltsverzeichnis der Bände 1-20

Kommentieren

 
 
Gesamte Werkausgabe 1: Frühe Schriften 2: Jenaer Schriften 1801–1807 3: Phänomenologie des Geistes 4: Nürnberger und Heidelberger Schriften 1808–1817 5: Wissenschaft der Logik I. Erster Teil. Die objektive Logik. Erstes Buch 6: Wissenschaft der Logik II. Erster Teil. Die objektive Logik. Zweites Buch. Zweiter Teil. Die subjektive Logik 7: Grundlinien der Philosophie des Rechts oder Naturrecht und Staatswissenschaft im Grundrisse. Mit Hegels eigenhändigen Notizen und den mündlichen Zusätzen 8: Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse 1830. Erster Teil. Die Wissenschaft der Logik. Mit den mündlichen Zusätzen 9: Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse 1830. Zweiter Teil. Die Naturphilosophie. Mit den mündlichen Zusätzen 10: Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften im Grundrisse 1830. Dritter Teil. Die Philosophie des Geistes. Mit den mündlichen Zusätzen 11: Berliner Schriften 1818–1831 12: Vorlesungen über die Philosophie der Geschichte 13: Vorlesungen über die Ästhetik I 14: Vorlesungen über die Ästhetik II 15: Vorlesungen über die Ästhetik III 16: Vorlesungen über die Philosophie der Religion I 17: Vorlesungen über die Philosophie der Religion II. Vorlesungen über die Beweise vom Dasein Gottes 18: Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie I 19: Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie II 20: Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie III Register