Achim von Arnim
Werke (Leinen)

Anzeigen:
 

Werke in sechs Bänden - Band 3: Sämtliche Erzählungen 1802-1817

Herausgegeben von Renate Moering. Mit einem Bildteil
Bestellen »


D: 92,00 €
A: 94,60 €
CH: 125,00 sFr

Erschienen: 03.07.1990
Leinen, 1398 Seiten
ISBN: 978-3-618-60030-5

Inhalt Inhaltsverzeichnis

Arnims Prosa zeichnet sich durch spontane Lebendigkeit, scharfe Intellektualität, kühle Phantastik und modern-traumhafte Surrealität aus. Eine bei uns seltene Verbindung von aufklärerischer Geistigkeit und romantischem Universalismus prägt große Teile seines umfangreichen poetischen Oeuvres. Seinen Ruhm begründete Achim von Arnim vor allem mit seinem Roman- und Novellenwerk, mit Erzählungen wie Isabella von Ägypten, jenem »Diamant des Geisterkönigs, dem heiligen Gral der romantischen Schule«, wie Georg Herwegh schrieb, oder mit der Erzählung Der tolle Invalide, mit Geschichten, in denen Grauen und Komik, Satanisches und Himmlisches, Gespenstisches und Wirkliches in wunderlicher und - gerade für den Leser von heute - faszinierender Weise gemischt sind. Die Bände 3 und 4 der Achim von Arnim-Ausgabe enthalten sämtliche publizierten und nachgelassenen Erzählungen Arnims. Allen Texten wurden die Erstdrucke sowie sämtliche erhaltenen Handschriften zugrunde gelegt. Die Auswertung des gesamten Überlieferungsbestandes ermöglicht zahlreiche neue Datierungen; so konnten die Erzählungen erstmals zuverlässig chronologisch geordnet werden.

Kommentieren

 
 
Band 2: Die Kronenwächter Band 3: Sämtliche Erzählungen 1802-1817 Band 6: Schriften