Der 2. Blaue Montag mit Andreas Maier & Raimund Fellinger

Einmal im Monat sprechen Andreas Maier (Autor) und Raimund Fellinger (Suhrkamp-Cheflektor) in einer Frankfurter Wirtschaft über Gott und die Welt.
In der 2. Folge des Blauen Montag treffen sich die beiden im Mosbach's Restaurant in Langen (bei Frankfurt am Main) und sprechen u. a. über Andreas Maiers Leidenschaft für Eintracht Frankfurt und Apfelwein, sein Verhältnis zur Natur und wie es dazu kam, dass sein erstes Buch »Wäldchestag« im Suhrkamp Verlag erschienen ist, sowie über Raimund Fellingers Schlaganfall im Jahr 2013.

Zur Einstimmung auf diesen Blauen Montag ein paar Auszüge aus dem Gespräch:
Andreas Maier: »Ich neige bei zwei Institutionen zum ›Wir‹ sagen: Das sind Suhrkamp und die Eintracht.«
Raimund Fellinger: »Warum trinkt der Mensch von sich aus Apfelwein?«
Andreas Maier: »Und du Verrückter, der da eigentlich zum Sprachtraining nach dem Schlaganfall da warst ... Ich komme in dein Zimmer rein -- alles voller Manuskripte.«
Raimund Fellinger: »Und da bin ich richtig wild geworden.«

Zur YouTube-Playlist dieser Folge, in der alle sieben Kapitel dieser Folge einzeln abrufbar sind »

Zum LOGBUCH »